www.finanzkrise-2008.de/

Historische Finanzkrisen

Finanzkrise in Europa

Finanzkrise Auswirkungen

Wirtschaftskrise als Folge

Bankenkrise Worst Case
Privatgeld Kreditklemme
Spareinlagen Sicherheit
Gold in der Finanzkrise
Was ist eine Inflation?
Was ist eine Deflation?

 

 

Die Wirtschaftskrise 2009

Globale Weltwirtschaftskrise als unvermeidbare Folge der Bankenkrise 2008

Aus der Bankenkrise in eine globale Wirtschaftskrise?

Die Finanzkrise wurde in der Öffentlichkeit vor allem durch die Insolvenz des amerikanischen Investmenthauses Lehman Brothers und auch durch die Schieflage der deutschen Hypothekenbank Hypo Real Estate erst richtig wahrgenommen. Nachdem die Ursachen und Inhalte der Finanzkrise hinreichend bekannt und analysiert worden sind, steht nun die drohende Wirtschaftskrise im Vordergrund, die sich nach Meinung vieler Wirtschaftsexperten bereits ab diesem Jahr weltweit entwickeln soll. Eine interessante Frage an dieser Stelle ist, wie sich aus den Banken- und Finanzkrise eine globale Wirtschaftskrise entwickeln kann?

Aber was ist eigentlich eine Wirtschaftskrise genau?

In manchen Jahren ist das Wirtschaftswachstum groß und in anderen Jahren wächst die Wirtschaft sehr moderat oder steht auch manchmal „still“. Von einer Wirtschaftskrise spricht man dann, wenn die wirtschaftliche Entwicklung über einen längeren Zeitraum negativ ist, und zwar in nahezu auf alle Branchen übergreifend, was dann auch als Rezession bezeichnet wird. Aufgrund von Nachfrage- und Investitionsmangel geht die Produktion von Gütern und Dienstleistungen zum Teil massiv zurück, und das auf längere Sicht. Die Folge ist vor allem erhöhte Arbeitslosigkeit, denn wo weniger „zu tun“ ist, da wird auch weniger Personal benötigt.

 

Deutlich sichtbar wird das momentan zum Beispiel bei den Automobilkonzernen, die fast alle Kurzarbeit angeordnet haben, weil deutlich weniger Fahrzeuge produziert werden müssen. Die Folge von Kurzarbeit und Entlassungen sind Einkommensverluste der Arbeitnehmer und Verbraucher, die sich wiederum so auswirken, dass weniger konsumiert wird, was dann wiederum weniger Produktion zur Folge hat. Man befindet sich im Rahmen der Wirtschaftskrise also schnell in einem Teufelskreis und die Wirtschaft befindet sich wörtlich genommen in einer Krise.

Ursache der Wirtschaftskrise

Als Ursache der drohenden Wirtschaftskrise wird die Banken- und Finanzkrise angesehen, was auch begründet werden kann. Eine Hauptauswirkung der Bankenkrise ist die Tatsache, dass sich die Banken untereinander nicht mehr vertrauen und sich somit kein Geld mehr leihen, weil sie Angst haben, das verliehene Kapital nicht zurück zu erhalten.

 

Das Verleihen von Geldern unter den Banken ist aber für einen funktionierenden Finanzkreislauf und somit auch für den Wirtschaftskreislauf zwingend notwendig. Die Folge dieses Misstrauens unter den Banken ist, dass diese nun auch die Wirtschaft, also kleinere und größere Unternehmen, nicht mehr ausreichend mit Geld in Form von Krediten versorgen können und wollen.

 

Keine Kredite = Marode Wirtschaft?

Gerade für Unternehmen sind Kredite aber notwendig, damit Investitionen getätigt werden können, damit das Unternehmen wirtschaftlich wachsen und weiter bestehen kann. Neben dieser indirekten Ursache, trägt die Finanzkrise auch direkt zur drohenden Wirtschaftskrise bei. Durch die vielen vergebenen „faulen“ Kredite können nicht wenige Bürger, besonders natürlich in den USA, wo die Krise ihren Ursprung hatte, ihre Schulden nicht mehr bezahlen und haben daher erst Recht kein Kapital zur Verfügung, um zu konsumieren. Aus diesem Grunde „beginnt“ die drohende Wirtschaftskrise auch mit den herben Umsatzrückgängen in der Automobilindustrie, weil man den Kauf eines neuen Autos relativ einfach „verschieben“ kann, weil kein Kapital vorhanden ist. Da an der Automobilindustrie viele weitere Branchen (Zulieferer etc.) „hängen“, wird diese oftmals auch als „Motor“ der Wirtschaftskrise bezeichnet.


Möchte man die globale Wirtschaftskrise also von der Finanzkrise herleiten, kann man vereinfacht die kausale Kette bilden:

 

Immobilienkrise (faule Kredite) und Finanzkrise – Konsumverzicht – Automobilkrise – Wirtschaftskrise

 


 

 

Home und Blog: Finanzprodukte: Betreiberdaten:

Startseite | Finanz-Blog

Kredite vergleichen | Depotkonto eröffnen

Impressum | Datenschutz